Der Wesheimer Singkreis

Der Wesheimer Singkreis wurde im Jahr 1999 gegründet und bestand in seiner aktiven Zeit aus etwa 12 bis 15 Sängerinnen. Was zunächst anfing als eine kleine Gruppe, die nur „für sich“ singen wollte und am liebsten „nicht öffentlich“, entwickelte sich schnell zu einem kleinen Chor, der vielfach unterwegs war. Die Damen hatten selbst Freude am Singen, hatten ein großes Repertoire an Volksliedern, plattdeutsch und hochdeutsch und Schlagern. Sie hatten Auftritte für den Heimatverein, unterstützen einige Radiobeiträge und CD’s und sangen in den umliegenden Altenwohnheimen. Dort begeisterten sie die Bewohner vor allem in der Weihnachtszeit.

In den vergangenen Jahren waren viele Sängerinnen aus gesundheitlichen oder Altersgründen nicht mehr in der Lage in der Gruppe mitzuwirken. Einige sind verstorben. Zuletzt der Chorleiter Willi Büter. Er leitete den Chor mit großem Engagement und präziser Kleinarbeit fast 16 Jahre. Er ist unverkennbar mit dem Wesheimer Singkreis und seinen Erfolgen verbunden.

Wie es weiter geht, ist zurzeit offen. Vielleicht oder hoffentlich findet sich Nachwuchs und es gelingt ein neuer Anlauf mit frischem Esprit und Ansporn.